Neuzugang Leon Lammel ist U-18 Landesmeister, Senioren-Titel für Matthias Roth

Der Verein gratuliert unserem Neuzugang  Leon Lammel  (ETC Rot-Weiß) zum Landesmeistertitel bei den Hallen-Landesmeisterschaften der U -18. Er setzte sich gegen Paul Henkel (Zella-Mehlis) mit 6:4 und 6:3 durch. Bereits seit Beginn des Jahres steht fest, dass uns Leon in der Herren Oberliga und U-18 Mannschaft unterstützt. Wir freuen uns auf schönes Tennis mit ihm und sagen Danke für die Zusage. Das Foto zeigt Leon (im roten Pulli), den zweitplatzierten Paul Henkel und Oberschiedsrichter Tom Schilke.

 

Christine Junge-Ilges wird Vizelandesmeisterin. Sie unterliegt der überragenden Stella Wiesemann, die im letzten Jahr vom Landesleistungszentrum in das sonnige Spanien gewechselt ist und dort trainiert.  Die Titel in der U-12 weiblich machten unter den insgesamt drei teilnehmenden Mädchen ebenfalls die Rot-Weißen (Natalie und Lara) unter sich aus. Weitere Ergebnisse sind der Homepage des TTV zu entnehmen.

Annika Meisel, Stella Wiesemann, Christine Junge-Ilges und Antonia Stachelroth (TC Apolda).

Bereits am 10./11. Februar 2018 konnte Matthias Roth in einem spannenden Finale gegen den TTV-Präsident Wulf Danker (7:5, 5:7, 10:5) den Landesmeistertitel der Herren 60 für den ETC holen.

Glückwunsch an alle

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.etc-rot-weiss.de/neuzugang-leon-lammel-ist-u-18-landesmeister-senioren-titel-fuer-matthias-roth/

U 14 Hallen-Landesmeisterschaften mit Erfolgen

Mit einem zweiten Platz (Annika) und den beiden dritten Plätzen (Pauline und Emma) kehren unsere Mädchen erfolgreich von den Hallenlandesmeisterschaften 2018 zurück. Im spannenden Endspiel unterlag Annika gegen Freundin und Trainingspartnerin Antonia Stachelroth vom TC Apolda mit 5:7 und 4:6. Die Stimmung unter Eltern und Spielern, die bis zum Schluss die Endspiele zahlreich verfolgten, war wieder einmal sehr gut, dank der schönen Spiele und des fairen Tennis aller Teilnehmer. Bei den Jungs hatte der Verein leider keinen Teilnehmer.

Näheres zu den Spielergebnisse ist im Artikel Homepage TTV zu erfahren.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.etc-rot-weiss.de/u-14-hallen-landesmeisterschaften-mit-erfolgen/

Erfolgreicher Jugendvereinstag am 13. Januar 2018 im Sportpark Johannesplatz

 “Ich bin mir nicht sicher, ob das mein letzter Jugendvereinstag gewesen ist …” – mit diesen Worten verabschiedete sich unter großem Applaus unsere langjährige Jugendwartin Barbara Junge-Ilges nach vielen Jahren jedenfalls aus dem offiziellen Ehrenamt. Gleichzeitig dürfen wir den neu gewählten Vertretern der Jugend gratulieren: als neuen Vorsitzenden des Jugendausschusses und Nachfolger begrüßen wir Falko Daniel, als Beisitzer wurden Evi Hardraht und unsere Jüngstenbeauftragte Kristin erneut bestätigt. Die Jugendlichen werden durch Antonia und Maximilian vertreten.

Der gut vorbereitete Jugendvereinstag hat mit 32 zum Teil noch ganz jungen Tennisspieler/innen am Vormittag und mit 17 Teilnehmern aus den Reihen der Kinder und Jugendlichen am Nachmittag alle Erwartungen übertroffen. Viel zu schnell gingen die Spiele rund um Tennis auf den notwendigen fünf Plätzen zu Ende. Dabei ging es ausschließlich darum, dass alle Spaß hatten, was dem verantwortlichen Jugendausschuss mehr als gelungen ist. Kinder, Eltern und Vereinsverantwortliche knüpften Kontakte und tauschten Erfahrungen aus.

Unser Dank gilt dem Sportpark Johannesplatz, insbesondere Susi Rieder, die für freie Plätze und eine für uns günstige Finanzierbarkeit gesorgt hat sowie an Wolfgang Nitschke für die Sport- und Erfrischungsgetränke der Firma Sinalco. Wir danken auch den ehrenamtlichen Helfern innerhalb und außerhalb der Jugendabteilung und dem Schatzmeister für die Finanzmittel.

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.etc-rot-weiss.de/jugendvereinstag-am-13-januar-2018-im-sportpark-johannesplatz/

Rot-Weiss-Jüngste zum DTB-Cup in Essen nominiert

Der Verein freut sich über  5 von 10 Nominierungen zum Talentecup des Deutschen Tennisbundes im kommenden Sommer 2018 in Essen. Dabei handelt es sich um einen mehrtägigen Jüngstentennis-Ländervergleich, zu dem unsere ausgewählten Rot-Weiß-Jüngsten bis Jahrgang 2007 (Jungen: Simon, Francis, Phillipp, Mädchen: Elina, Selma) für die Mannschaft des Thüringer Tennisverbandes starten werden. Dem ging ein für alle tennisbegeisterten Kids in ganz Thüringen offener Auswahllehrgang des TTV voraus. Schon angesichts der diesmal jüngeren TTV-Mannschaft wird es nicht um höchste Platzierungen im Wettbewerb mit den besten Bundesländern gehen. Wir sind sicher, dass wir auch in diesem Jahr den Teamspirit-Preis gewinnen und alle Kinder wertvolle Erfahrungen bei dieser großen deutschlandweiten Veranstaltung sammeln werden. Die Rot-Weiß-Jüngstenbeauftragte Kristin ist nominiert worden, die Betreuung vor Ort mit zu unterstützen. Dafür ein Glückwunsch und ein Danke an alle Eltern und Kids für die Bereitschaft.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.etc-rot-weiss.de/rot-weiss-juengste-zum-dtb-cup-in-essen-nominiert/

Load more