«

»

Sep 01 2017

Beitrag drucken

Herzlich Willkommen: Bundestrainerin Claudia Kohde-Kilsch in Erfurt

Die ehemalige Profispielerin und Doppel-Wimbledon Siegerin Claudia Kohde-Kilsch (Bild, weitere Informationen/Quelle: Thüringer Tennisverband) wird am 9. September 2017 für den Deutschen Tennis Bund das Jüngstenturnier auf unserer Tennisanlage beobachten. Mit Steffi Graf gewann sie u.a. 1987 erstmals den Federation Cup für Deutschland gegen die USA und blickt auf weitere zahlreiche internationale Erfolge zurück. Wir freuen uns und sagen herzlich Willkommen Frau Kohde-Kilsch.

Für die Teilnehmer am Jüngstenturnier von 8 bis 10 Jahren (schon jetzt 20 Anmeldungen aus unserem Verein) wird es viele Überraschungen geben: neben Pokalen und Medaillen, erstmalig auch viele Sachpreise rund um das Thema Tennis. Jedes Kind erhält zudem ein kleines Teilnehmergeschenk. Der Verein dankt den Sponsoren: Familie Warich vom Modegeschäft Margit Jürgel – Lange Brücke Erfurt und Architekt Michel Lieser Lieser Projekting – Ihr individueller Bauplaner.

Technikwart Andreas bietet die Gelegenheit am Montag 4. September und 5. September jeweils ab 9 Uhr noch Arbeitsstunden zu absolvieren. Bitte bei Andreas melden.

Mitglieder, die an diesem Samstag gerne hätten Tennis spielen wollen, bitten wir um Verständnis für den „Trubel“ und dafür, dass der Spielbetrieb erst am frühen Abend (ab 17/18 Uhr) wieder möglich sein wird. Zuschauen macht bestimmt auch mal Spass.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.etc-rot-weiss.de/herzlich-willkommen-claudia-kohde-kilsch-in-erfurt/