Sep 29 2016

Vereinsmeisterschaften 2016

Roland Bockelmann ist neuer Vereinsmeister in der Herren B-Klasse. Im Endspiel setzte er sich mit 3:6, 6:4 und 10:7 gegen Frank Dennin durch. Zu seinem etwas überraschenden Erfolg sagte er: „Meine Teilnahme an zwei Ostligaspielen in Berlin hat mir die Augen geöffnet. Die Berliner spielen intensiver. Darauf habe ich mein Training nun auch ausgerichtet.“Bockelmann

Roland ist unseren Mitgliedern als Organisator unseres Flieder-, Frühaufsteher- und Mixed-Turniers mit Sommerfest bekannt. Der gebürtige Sachse ist Diplom-Sportlehrer und organisiert bereits seit Jahrzehnten die Burgenfahrt, den Erfurter Silvesterlauf und andere Großveranstaltungen. Neben dem Tennis begeistert er sich für Olympia. Er hat bereits zahlreiche Sommer- und Winterolympiaden besucht, zuletzt in Rio de Janeiro und ist bei einem kühlen Bier gerne bereit, von seinen Erlebnissen in aller Welt zu berichten.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.etc-rot-weiss.de/vereinsmeisterschaften-2016/

Sep 29 2016

U-18 Jugend: beide Landesmeistertitel gehen an den ETC

Nachdem unsere U-18 Jungs um Jonathan Roth, Nick Abe, Johann Maurer, Karl-Richard Schreiber, Oskar Denin, Henry Brand, Till Friedrich, Kilian Schuh und Richard Rosahl bereits am 3. September 2016 mit einem klaren Sieg gegen den TC 93 Erfurt den Mannschaftsmeistertitel 2016 holten, zogen die Mädchen der U 18 am vergangenen Wochenende nach. Sie gewannen am 21. Oktober 2016 gegen die Staffelsieger TC Schmölln. Bei den Mädchen sorgten für den Erfolg: Christine Junge-Ilges, Leonie Bösel, Josephine Spalek, Teresa Hering, Sandra Birzele, Annika Meisel, Antonia Hardraht und Paula Horny. Nähere Informationen zum Endspiel der Mädchen auch unter: http://ttv-tennis.de/aktuelles/2016/09/4362.php

Einen herzlichen Glückwunsch vom Verein und Danke an Euch und die Eltern für den Einsatz.

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.etc-rot-weiss.de/u-18-jugend-beide-landesmeistertitel-gehen-an-den-etc/

Sep 27 2016

Vereinsmeisterschaften 2016

Britta Otte (auf dem Foto rechts) und Christine Junge-Ilges (auf dem Foto links) erreichten das Endspiel der Damen unserer Vereinsmeisterschaften. Christine konnte sich in einem sehenswerten Spiel gegen Britta mit 6:2, 6:1 durchsetzen.

Vereinsmeisterschaften 2016

Britta spielt bereits seit vielen Jahren erfolgreich für unseren Verein. Sie ist der „Motor“ unserer Ostliga Damen 50. Dort konnte sie bereits einmal mit ihrer Mannschaft die Ostdeutschen Meisterschaften erringen. Auch im Mixed mit ihrem lieben Mann Walter Leinhos ist sie eine beliebte und erfolgreiche Spielerin. Zuletzt konnte sie beim Ehepaar-Turnier in Gotha erneut den Siegerpokal entgegennehmen.

Die 14-jährige Christine ist das jüngste der vier Junge-Ilges-Kinder und Kader-Spielerin des TTV. Mit ihrem Erfolg bei den Vereinsmeisterschaften hatte sie eine tolle Tenniswoche. Bei „Jugend trainiert für Olympia“ in Berlin erreichte sie mit ihrer Schulmannschaft den achten Platz und am letzten Sonntag gewann sie mit unserer Jugendmannschaft den Landesmeistertitel der Mädchen U18 in Schmölln. Gratulation kam auch von der Mama, die aber hinzufügt „jetzt steht erstmal wieder die Schule im Vordergrund“.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.etc-rot-weiss.de/vereinsmeisterschaften-2016-3/

Sep 27 2016

Jugend trainiert für Olympia

Gleich zwei Tennis-Mannschaften der Edith-Stein-Schule qualifizierten sich als Landessieger für das Bundesfinale in Berlin, welches vergangene Woche vom 18.-22.9.2016 stattfand.  Sechs Jungen und zwei Mädchen waren vom ETC Rot-Weiß dabei und verlebten aufregende Tage (die Mannschaft komplettierten vier Mädchen vom TC Erfurt 93). Zum einen war es ein tolles Erlebnis, auf der phantastischen Anlage des TC Blau-Weiß Berlin spielen zu dürfen, zum anderen gab es ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Kinobesuch, etwas Sightseeing und einer großen Abschlussveranstaltung in der Max-Schmeling Halle. 16 Teams aus allen Bundesländern waren jeweils vertreten und spielten im KO-System Sieger und Platzierte aus. Begünstigt durch eine gute Auslosung schafften die Mädchen mit einem 8.Platz die beste Platzierung seit langem für ein Tennisteam aus Thüringen. Für die Jungen reichte es zu einem guten 14. Platz. Die meisten der Teilnehmer dürfen im nächsten Jahr noch einmal spielen, das dürfte Ansporn genug sein, weiterhin fleißig zu trainieren.

Jugend trainiert für OlympiaJugend trainiert für Olympia - Court

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.etc-rot-weiss.de/jugend-trainiert-fuer-olympia/

Sep 26 2016

Senioren auf Radtour rund um Erfurt unterwegs

Auf Einladung von Peter Ullmann fand fast schon traditionsgemäß die diesjährige Radtour mit Spielern aus fast allen Senioren-Mannschaften statt. radtour2016Von unserer Tennisanlage ging es diesmal bei bestem Spätsommerwetter zum Tannenwäldchen, der ersten Bergwertung, über die Sportklinik, die Suhle Quelle zum zweiten Bergrennen bis nach Schellroda. Von dort ging es bergab zum Stausee und über Hohenfelden auf den Riechheimer Berg, dem eigentlichen Ziel der Tour. Nach einer ausgiebigen Rast hieß es dann zurück nach Erfurt im angenehmen Tourentempo bei vielen Gesprächen nicht nur rund um den Sport. Herzlichen Dank an Peter für die Idee und Organisation.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.etc-rot-weiss.de/senioren-auf-radtour-rund-um-erfurt-unterwegs/

Sep 26 2016

Hendrik Langrock – Landesmeister Herren 30

Hendrik Langrock wurde in diesem Jahr Landesmeister der Herren 30. Er setzte sich ohne Satzverlust durch und gewann das Endspiel 6:2, 6:1 gegen Sebastian Günther vom Altenburger TC.

Hendrik Langrock

Hendrik ist Erfurter. Zunächst spielte er im TC Tiergarten und brachte sich das Tennisspielen selbst bei. „Bei einem Trainer habe ich lediglich zwei- oder dreimal trainiert.“

Er ist mit unserer Damenspielerin Tina Daubner liiert und spielte in den zurückliegenden Jahren für Jena, wo Tina Medizin studierte.

Hendrik ist im Qualitätsmanagement tätig. Qualität zeichnet auch sein leistungsstarkes Tennisspiel aus!

Der ETC gratuliert Hendrik herzlich zu seinem schönen Erfolg und lässt ihm gerne die Siegprämie des ETC für Landesmeister zukommen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.etc-rot-weiss.de/hendrik-langrock-landesmeister-herren-30/

Sep 08 2016

Vereinsmeisterschaften 2016

 

Wolfgang „Wolfi“ Nitschke (a. d. F. rechts) und Johann Maurer (a. d. F. links) eröffneten in diesem Jahr unsere Vereinsmeisterschaften. Mit einem spannenden 7:6 (12:10), 4:6 und 15:13 setzte sich der erst 15-jährige Johann gegen den erfahrenen Ostligaspieler durch.

Johann kam mit 11 Jahren durch ein Schulprojekt der Edith-Stein-Schule zum Tennis und zum ETC. Vier Jahre später spielt er mit der U18-Mannschaft um den Thüringer Landesmeistertitel, sammelt Erfahrung in unserer 2. Herren-Mannschaft und fährt in 14 Tagen mit seiner Schul-Mannschaft als Vertreter Thüringens zur Endausscheidung „Jugend trainiert für Olympia“ nach Berlin.

Wolfi kam Anfang der 90er Jahre zum Tennis. Damals klang seine Karriere im Volleyball aus. Mit unserer Herren 55-Mannschaft spielte er zurückliegend mehrere Jahre erfolgreich in der Ostliga und im Einzel wurde er in diesem Jahr Thüringer Vizemeister der Herren 60. Sportlich gratulierte er Johann nach dem Spiel: „Es war ein tolles Match und gut ist, dass sich die Jugend durchsetzt.“

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.etc-rot-weiss.de/vereinsmeisterschaften-2016-2/

Aug 31 2016

Einzel-Landesmeistertitel und zweite Plätze für unsere Senioren

Mit fünf Podestplätzen haben unsere Senioren am Wochenende bei den diesjährigen Landesmeisterschaften in Apolda hervorragend abgeschnitten. Gluthitze brachte alle Aktiven teilweise an ihre physischen Grenzen. 

Neuer Landesmeister bei den Herren 30 wurde Hendrik Langrock durch einen glatten 6:1, 6:2-Finalsieg gegen Sebastian Günther vom Altenburger TC.

Bei den 65ern gewann Dieter Schäfer den Titel durch ein 6:1, 7:6 im Endspiel gegen Stefan Wagenleiter vom TSV Gotha.

 Zweite Plätze errangen Frank Neuse ín der Altersklasse 55 und Wolfgang Nitschke bei den 60ern. Frank musste sich im Finale Holger Schmitt vom TC Erfurt 93 mit 1:6, 0:6 beugen und “Wolfi” unterlag nach großem Kampf Dieter Herz vom gastgebenden TC 1990 Apolda mit 5:7, 6:1, 5:10. Dritter wurde bei den Herren 40 Henrik Taterczynski. Er unterlag im Halbfinale Uwe Sudau (Apolda) nach zwei Matchbällen noch mit 6:4, 5:7, 12:14.

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.etc-rot-weiss.de/einzel-landesmeistertitel-und-zweite-plaetze-fuer-unsere-senioren/

Aug 24 2016

Neue Unterstützung für den ETC

Die in Erfurt nicht nur für Schuhe bekannte Firma HOTO wird den ETC und damit den Tennissport in unserem Verein künftig fördern. Das vereinbarten Präsident und Geschäftsinhaberin Frau Schneider in diesem Sommer. Wir sind uns sicher, dass HOTO mit seinen Dienstleistungen im Bereich Schuhe, Schlüssel, Gravuren, Stempel und Pokale hervorragend zu uns passt. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und bedanken uns für das Interesse am ETC recht herzlich.

http://www.hoto-erfurt.de/

Hoto Web

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.etc-rot-weiss.de/neue-unterstuetzung-fuer-den-etc/

Aug 17 2016

Erlebnisreiche Tage beim DTB-Talentcup in Essen

DTB T-Cup EssenMit vielen Erfahrungen sind unsere drei Rot-Weiß Mädchen von der 4-tägigen Reise zum Talentcup des deutschen Tennisbundes aus Essen zurückgekehrt. Bei dem sehr gut organisierten Ländervergleich erzielte die Thüringer Mannschaft so viele Punkte wie noch nie. Erfreulich ist, dass nicht nur erwartungsgemäß im Athletikbereich, sondern im Tennis (Einzel und Doppel) erste Siege erzielt werden konnten. Die Verbände bereiten sich mittlerweile sehr gut auf diese jährliche Veranstaltung vor. Dementsprechend hoch ist das Spielniveau der dort antretenden Mannschaften, so dass es für Thüringen trotz anfänglicher Hoffnung am Ende nicht zu einem Platz im Mittelfeld reichte.

Der ETC bedankt sich bei dem verantwortlichen Jüngstenreferent des Thüringer Tennisverbandes, dem Betreuer und der Betreuerin für die hervorragende Vorbereitung durch das Training sowie die Betreuung unserer Kinder während dem Turnier. Die Stimmung in der Mannschaft war toll und es werden viele Erinnerungen und Freundschaften bleiben (im Bild nur das Thüringer Mädchen-Team). Weitere Informationen:

http://www.ttv-tennis.de/aktuelles/2016/08/4306.php

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.etc-rot-weiss.de/erlebnisreiche-tage-beim-dtb-talentcup-in-essen/

Aug 09 2016

7. Frühaufsteherturnier

Wenn Deutschland früh 5.00 Uhr noch schläft, wird beim Erfurter Tennis Club Rot Weiß schon Tennis gespielt. Traditionsgemäß fand das 7. Frühaufsteher-Turnier am 30. Juli 2016, um den begehrten Hahnenschrei-Pokal sowie die Medaillen auf unserer Tennisanlage statt. Super Wetter, gute Stimmung boten die Grundlage für ein schönes Erlebnis. Beginnend mit einem zünftigem Bier, folgend das Eier – Speck –  Frühstück, sowie lecker Erdbeermarmelade von Jürgen Block, wurde das Turnier eröffnet. Den Hahnenschreipokal gewannen: 1. Bodo Janczikowsky, den 2. Platz belegte unser Gast Alfred Matthey, der  3. Platz ging an Ulf Sitterlee. Herzlichen Glückwunsch. Unser jüngstes Mitglied machte auch eine gute Figur, zumindest auf dem Foto. Nächstes Jahr 2017 findet das Turnier wieder im Juni statt. Text und Fotos: Euer Freizeitwart Roland Bockelmann

5. Til small 3. Preistisch small 2. Rühreikommando.small

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.etc-rot-weiss.de/7-fruehaufsteherturnier/

Jun 29 2016

Vereinsturnier und Fußball-Abend am 2. Juli 2016

Kurzentschlossen organisiert unsere Herren 55-Ostliga-Mannschaft ein Vereinsturnier am Samstag, den 2. Juli 2016 mit einem gemeinsamen Abend bei Fußball, Bratwurst und Getränken. An der Platzbelegungstafel am Clubhaus können sich alle Interessierten in die dort aushängende Teilnehmerliste eintragen. Der Unkostenbeitrag beträgt 10 €. Beginn des Tennisturniers ist um 17 Uhr. Wir freuen uns auf einen schönen Abend. Danke an die Organisatoren.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.etc-rot-weiss.de/vereinsturnier-und-fussball-abend-am-2-juli-2016/

Jun 24 2016

Landesmeisterschaften U18

Anna Hahn, Gina Isabell Trautvetter, Anna Josefine Spalek, Johann Maurer und Jonathan Roth vom ETC nahmen an den diesjährigen Landesmeisterschaften U18 in Jena teil. Jonathan Roth (Foto) erreichte das Finale und unterlag Michel Hopp vom TC 93 mit 6:2, 6:3. Johann Maurer konnte sich durch zwei Erfolge ins Finale der Nebenrunde spielen und verlor knapp 6:4, 4:6, 10:7 gegen Gabriel Lehmann vom TC Apolda. Bei den Mädchen erreichte Anna Hahn das Halbfinale und unterlag der an eins gesetzten Lena Gölz vom TC 93 mit 7:5, 7:6. Landesmeisterin wurde Stella Wiesemann vom USV Jena. Wir gratulieren herzlich.

Bild Jonathan Roth

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.etc-rot-weiss.de/landesmeisterschaften-u18/

Jun 16 2016

TTV-Jüngstenturnier am Samstag 18. Juni 2016

Das Jüngstenturnier des TTV, das wir erstmals austragen durften, war ein großer Erfolg für den Verein. Das gilt insbesondere wegen der vielen Helfer bei der Organisation und auch den erzielten Ergebnissen. Für Freude sorgten die Jüngsten in der Altersklasse 8: In der Athletik erzielte Stella Florschütz die besten Werte. Im Tenniswettbewerb erreichte Tim Mückley das Finale, er wurde auch in der Athletik zweiter. In der Altersklasse U 9 belegte Francis Gniechwitz ebenfalls einen ausgezeichneten zweiten Platz. Eltern, Kinder und der TTV sprachen uns ein Lob aus, das wir gerne an die vielen Helfer weitergeben. Weitere Infos:

http://ttv-tennis.de/aktuelles/2016/06/4272.php

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.etc-rot-weiss.de/ttv-juengstenturnier-am-samstag-18-juni-2016/

Jun 11 2016

Fünfter Landes-Mannschaftsmeistertitel in Folge für Herren 65

Unsere Herren 65 holten bereits zum fünften Mal in Folge den Thüringer Landes-Mannschaftsmeistertitel.  Als einzige Mannschaft blieben sie ungeschlagen und verwiesen mit 8:2 Punkten den TSV Gotha (7:3) sowie den TC 1990 Apoda (6:4) auf die weiteren Podestplätze.  Im letzten Punktspiel reichte Rot-Weiß ein 4:4-Unentschieden gegen den TC 1990 Apolda für den diesjährigen Titel. Walter Leinhos und Wolfgang Benkert gewannen ihre Einzel gegen Günter Hoffmann bzw. Hartmut Geithe. Das Unentschieden sicherten Walter Leinhos und Buma Meisel im Doppel mit 6:1, 6:2 gegen Heumann/Hoffmann. Am  Gesamterfolg dieser Saison waren in den restlichen Spielen Dieter Schäfer, Günter Müller und Thomas Wender mit  etlichen Siegen beteiligt. Nur Stammspieler Helmut Steinbrück und Buma Meisel fielen (teilweise) durch Verletzung aus.  

 Herren65

Auf dem Bild fehlt Dieter Schäfer.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.etc-rot-weiss.de/fuenfter-landes-mannschaftsmeistertitel-in-folge-fuer-herren-65/

Ältere Beiträge «

Mehr Einträge abrufen